Month: September 2013

Anfrage zum Sachstand der Verhandlungen mit dem OOWV

Nach dem die Konzession zum Betrieb der Energienetze wieder an die EWE-Netz gegangen ist, stelle ich mir die Frage, ob die Abwasserbeseitigung – incl. der Kläranlage – zukünftig an OOWV abgegeben wird.

Aus diesem Grund habe ich am 23.09.2013 die folgende Anfrage an die Stadt Friesoythe gestellt:

 

Mit großem Interesse warte ich nun auf die Antwort.

 

Hier nun die Antwort auf meine Anfrage:

 

Fazit:
So weit so gut. Wie es scheint hat die OOWV zurzeit wohl das Interesse an der Übernahme verloren.

Persönlich hoffe ich, dass es möglichst lange so bleibt, damit auch in Zukunft der Rat über die Höhe der Gebühren selber entscheiden kann und nicht die Entscheidung der OOWV nur noch zur Kenntnis nehmen darf.

Wohin das bei unseren Nachbargemeinden geführt hat konnte man ja in den Letzen Monaten sehr gut in der Presse verfolgen. Dort wurden durchweg die Gebühren durch die OOWV erhöht.

 

Friesoythe setzt weiter auf EWE

Leider hat der Rat der Stadt Friesoythe auf seiner letzten Sitzung mit den Stimmen der CDU und SPD den Ausstig aus der ENW sowie in einem zweiten Schritt die Beteiligung – über eine Beteiligungsgesellschaft – an der EWE Netz beschlossen.

 

NWZ vom 25.09.2013 :

 

MT vom 25.09.2013:

 

Bus soll Mobilität erhöhen

Artikel der NWZ vom 10.09.2013 zum Thema “Rufbus System”:

Quelle:NZW-online

© 2017 Ludger Beelmann

Theme by Anders NorenUp ↑